• 21.07.2021 Sommer am U: Loki

    Hinter LOKI steckt Songwriter und Produzent Marc Grünhäuser. Mit der Künstlerin Anna Balthasar hat er bereits eine EP veröffentlicht. Der Song „The Girl With No Eyes“ wurde zu einem kleinen Underground-Hit in der Folktronica-Szene und führte schließlich zu einer Auszeichnung bei den popNRW Awards in der Kategorie Newcomer. Mittlerweile ist LOKI zur Band gewachsen und hat die bereits die zweite EP „Intimacy“ veröffentlicht.

    DJ Turtleneck: O.C. California DJ Set

    Nach längerer Pause buddelt sich DJ Turtleneck diesen Sommer am U wieder aus dem Sand und bringt die frisch sortierte CD-Sammlung mit. Im CD-Player landen die tanzbaren Songs des Soundtracks der Erfolgsserie O.C. Califorina, Musik der im Bait Shop auftretenden Bands und passende Indierock-Songs aus den Jahren 2003 – 2007. Modest Mouse, Beck, The Futureheads, Eels, Gorrilaz, LCD Soundsystem, The Subways, The Dandy Warhols, uva.

    21.07.2021 Sommer am U: Loki + DJ Turtleneck
    Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

    Der Eintritt ist frei. 

  • 22.07.2021 Kultursommer Witten: Walking On Rivers, C’est Karma

    Walking On Rivers haben den Sountrack zum lauen Sommerabend. Auf ihrer neuen EP „Time To Lose Control“ präsentieren sie ihren Indie-Folk, der live umso mehr zündet. Hochmelodische Songs, hymnisch, getragen – aber mit Wumms. Die Songs mäandern zwischen dem atmosphärischen Gitarrensounds, Mitwippfüßen und einem roh geschliffenen Pop-Glanz. 

    Gerade mal 19 Jahre ist Karma Catena aus Luxemburg – und was eine au ergewöhnliche Persönlichkeit. Gesegnet mit einer umwerfenden Stimme liefert die junge Künstlerin einen einzigartigen Ansatz für alternativen Pop. Engagiert in sozialen und politischen Themen meldet sich C’est Karma zu Wort, außerdem ist sie an der Organisation der Klima-Schulstreiks in ihrer Heimatstadt beteiligt. Sie möchte als relevante Stimme unter den aufstrebenden jungen Künstler*innen anerkannt werden, die etwas verändern wollen.

    Mit der 70er Jahre Brille und dem amtlichen Schnorres über dem verschmitzten Grinsen ist Max Gyver einer der umtriebigsten Hosts im Ruhrgebiet. Doch auch hinter dem Pult legt er in seinen 1ern eine flotte Performance hin. Ob im Club oder als Live-DJ auf der großen Bühne, Max Gyver treibt der verspießten Jugend die Karos aus dem Hemd.

    22.07.2021 Kultursommer Witten:
    Walking On Rivers, C’est Karma
    + Max Gyver DJ-Set
    Kultursommer, Bergerstraße 25, 58452 Witten
    Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

    >> Tickets kaufen <<

  • 05.08.2021 Kultursommer Witten: Joco, Frère

    JOCOs zweistimmiger Gesang ist unverwechselbar, ihre bildreichen Kompositionen gehen in die Tiefe. Josepha Carl (Gesang, Drums, Gitarre) und Cosima Carl (Gesang, Piano, Gitarre) überzeugen mit sparsamer Größe und ihren schwerelos fließenden Stimmen. Live erschließt sich der ganze Zauber der beiden Schwestern. Hautnah kann man spüren, wie ihr unverwechselbarer Harmoniegesang, ihre sparsame und gleichzeitig kraftvolle Instrumentierung und ihre ideenreichen Texte zu etwas Magischem werden, wie ihre Musik berührt, mitreißt und in die Tiefe geht.

    Die Geschichte von Frère beginnt in den Outlands des Ruhrgebiets unter der Obhut seiner Post-68er-Eltern. Zwischen U-Bahn-Stationen und schalem Bier beginnt Alexander Körner, wie Frère mit bürgerlichem Namen heißt, seinen Alltag musikalisch niederzuschreiben. Tristesse verwandelt sich in lautgemalte Worte, Gelassenheit und unaufgeregter Vertrautheit. 

    Bekannt aus der Trompete, Bochum: Ausgelassene Stimmung, offene Atmosphäre und lautstarkes Mitsingen haben bei dieser Party Tradition. Bekannte treffen auf aktuelle Hits. Seit Beginn ist Martin Staeckling mit als DJ dabei und bringt durch seine langjährige Erfahrung bei Partys wie The Beat oder der Native Kontinuität auf den Dancefloor. 

    05.08.2021 Kultursommer Witten:
    Joco, Frère
    + Königskinder & Rebellen DJ-Set
    Kultursommer, Bergerstraße 25, 58452 Witten
    Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

    >> Tickets kaufen <<

  • 06.08.2021 Sommer am U: Johanna Amelie

    März 2020, Lockdown: Die Sängerin und Produzentin Johanna Amelie arbeitet an ihrem Album. Diese Songs über den Zauber von Anfängen klingen sphärisch, verspielt, aufbrausend. Mal sind Synthesizer und verhallte E-Gitarren zu hören, dann Klaviere und Geigen oder Omnichord und Gäste wie Lùisa, Moritz Krämer, Alin Coen und Tristan Brusch. Seit 2014 veröffentlicht und spielt Johanna Amelie Musik. 2020 spielte Johanna Amelie einige Open Air Konzerte – zusammen mit der Höchsten Eisenbahn und Daniel Benyamin (Sea & Air). Sie ist Solo-Künstlerin, sieht sich aber nicht als Einzelkämpferin. Zusammen mit Kolleginnen organisiert Amelie das monatliche V-Breakfast, ein Treffen, das den Austausch von Künstlerinnen in der Musikszene Berlins fördert.  

    DJ Turtleneck: Feelbad Indie DJ Set

    Einmal alles rausschreien und danach ist‘s dann wieder gut, denn nach Regen folgt Sonnenschein. DJ Turtleneck is back und spielt euch emotionale Schlechte-Laune-Songs, damit ihr euch im Anschluss wieder besser fühlen könnt. Mit Radiohead, Bright Eyes, Rocky Votolato, Elliott Smith, Waxahatchee, Daughter, Dillon, Sun Kil Moon, …

    06.08.2021 Sommer am U: Johanna Amelie + DJ Turtleneck
    Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

    Der Eintritt ist frei. 

  • 12.08.2021 Kultusommer Witten: Hannes Wittmer, Maria Basel, Tiktaalik

    Hannes Wittmer hat 2018 sein Alter Ego „Spaceman Spiff“ abgelegt, dem Musikbusiness den Rücken gekehrt und anschlie end zahlreiche Konzerte auf Pay-What-You-Want-Basis gespielt. Er wollte er auf einem Frachtschiff den Atlantik überqueren. Hannes thematisiert Ängste, Ratlosigkeit, Hoffnung, die menschliche Natur und das Abschiednehmen von Altbekanntem.

    Maria Basel ist Sängerin, Komponistin, Produzentin und DJ. Als Wuppertalerin in der Musik-Szene des Bergischen Landes und des Ruhrgebiets tief verwurzelt. Der Sound ihres Solo-Projekts bringt ihre Stärken als klassisch ausgebildete Musikerin und ihre Vorlieben für elektronische Klänge, Jazz und RnB zusammen. In melancholischen Harmonien, flimmernden Loops und reflektierenden Texten verarbeitet Basel in ihrer Musik Begegnungen aus ihrem Leben und lässt dabei viel Platz für Interpretation und Assoziation durch die Zuhörer*innen.

    Der Tiktaalik ist ein vor vielen Millionen Jahren ausgestorbener Fisch. Und eine deutsch-estnische Band.
    2016 gegründet kreiert das Duo schön düstere, knisterige und schöne Sounds zwischen Electronica und Trip Hop.

    Zu Hause in Dortmunds kleinen Kellerclubs zwischen Stromgitarren und Retrocharme hat sich die Native Party in der heimischen Kulturlandschaft eine Wagenladung Pluspunkte bei Indiefans gesammelt. Indierock, Beat und 60’s zerrten einst die Hornbrillenbesitzer:innen und Ringelshirtträger:innen auf die nebeligen Tanzflächen der Stadt. Jetzt folgt beim Wittener Kultursommer das Open Air Revival mit sanften Sonnenstrahlen vom Himmel statt wildem Schweiß von der Clubdecke.

    12.08.2021 Kultursommer Witten:
    Hannes Wittmer, Maria Basel, Tiktaalik
    + Native DJ-Set
    Kultursommer, Bergerstraße 25, 58452 Witten
    Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.15 Uhr

    >> Tickets kaufen <<