• 22.04.2022 Tomberlin & Maia Friedman

    Tomberlin 22.04.2022 Dortmund

    Tomberlin ist Sarah Beth Tomberlin, ein Pastorenkind, geboren in Florida, aufgewachsen im ländlichen Illinois. Sie schrieb den Großteil ihres Debütalbums, als sie noch zu Hause lebte. Nachdem sie ihr Zuhause und die Kirche verlassen hatte, lebte sie eine Zeit lang in Louisville, Kentucky. Sie hatte einen Dayjob und schrieb weiterhin Songs. Sie stellte einige dieser Songs auf Bandcamp ein, was dazu führte, dass sie einen Plattenvertrag mit dem renommierten Saddle Creek Label unterzeichnete und im Jahr 2018 ihr Debütalbum „At Weddings“ veröffentlichte. Es ging alles sehr schnell: Weniger als ein Jahr nach ihrer ersten Live-Show trat sie im amerikanische Late TV bei Jimmy Kimmel auf und zog schließlich nach L.A., wo sie ihre EP Projections (2020) schrieb, die sie dann in Philadelphia aufnahm.

    Während der Pandemie war Sarah Beth überall, körperlich und geistig. Louisville. Los Angeles. Eine Zeit lang zu Hause in Illinois. Brooklyn, wo sie sich jetzt niedergelassen hat, sagt sie. In Brooklyn wurde das Album auch aufgenommen, und zwar in den Figure 8 Studios im Laufe von zwei Wochen.

    „Das Thema der Platte“, erklärt sie, „ist zu untersuchen, Raum zu halten, einen Altar für die Gefühle zu schaffen.“ Raum halten: Tomberlins Lieder tun dies wörtlich, indem sie den Raum hörbar machen. Ihr Debüt in voller Länge, At Weddings (2018, Saddle Creek), wurde weithin für die Sparsamkeit und Zartheit seiner Instrumentierung gelobt, vor allem im Kontrast zu der emotionalen Wucht ihrer Texte.  

    Hier fühlt sich der Raum größer und heiliger an, gebaut für ein Echo. Pedal Steel. Alte Akustikgitarren, frisch gezupft. Ein treibender Synthesizer. Kühles, bürstiges Schlagzeug. Ambientes, ausladendes Klarinetten- und Saxophonspiel. Aleatorische Klaviertriller, viel Geplätscher mit gelegentlichem Geplätscher. Die Lockerheit und Weite der Arrangements vermittelt eine zärtliche Wertschätzung für ihre Teile, als ob jedes Arpeggio, jeder Loop, jeder Scratch eine gefundene Muschel oder Feder in der Hand ist. Und dann ist da noch das Instrument ihrer Stimme, die die liebenswerte Eigenschaft hat, perfekt gestimmt zu sein, aber nur widerwillig gespielt zu werden.

    Das neue Album „i don’t know who needs to hear this…“ erscheint am 29. April 2022 auf Saddle Creek. Ihr habt vorher die Möglichkeit es live zu erleben, schön gemütlich zurückgelehnt in rotem Plüsch in den Sesseln vom Kino im Dortmunder U

    “Pour me over, show me how to begin,” intoniert Maia Friedman im ersten Track ihres üppigen, makellosen Debüts Under The New Light. Dank ihrer langjährigen Erfahrung als Kollaborateurin und Multiinstrumentalistin ist Friedmans dicht strukturierter Pop weise und ruft das hervor, was sie will: die Sinnlichkeit von Berührung, Gefühl und Bild, eine klangliche Form der Empathie.

    Als eine Ode an die sich verändernde Landschaft unseres eigenen Lebens begann Friedman vor vier Jahren mit Under the New Light, während sie Musik unterrichtete und in mehreren New Yorker Bands auftrat. „Die Zusammenarbeit gibt mir den Kick“, sagt sie und lacht. 2018 wurde Friedman gebeten, bei den Dirty Projectors einzusteigen, und es folgte ein straffer Tourplan. Sie sang und schrieb die Texte für die erste ihrer 5 EPs, die letztes Jahr veröffentlicht wurde, vor allem für den beruhigenden Ohrwurm „Overlord“. In der Zwischenzeit gründete Friedman die Band Coco, die als gemeinsames Aufnahmeprojekt mit Oliver Hill (Dustrider, Pavo Pavo) und Dan Molad (Lucius, Chimney) begann und bis zur Veröffentlichung ihres selbstbetitelten Debüts 2021 anonym Musik veröffentlichte.

    Eldoradio, Dortmunder U & Stadt Dortmund Wirtschaftsförderung präsentieren:
    22.04.2022 Tomberlin & Maia Friedman
    Kino im U, Leonie-Reygers-Terasse, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis

    VVK: 12 € zzgl. Gebühren, AK: 15 €
    Tickets gibt es exklusiv auf
    https://feinegesellschaft.loveyourartist.store/

    https://www.youtube.com/watch?v=_57as3Pt1LYhttps://www.youtube.com/watch?v=Xk7lXIJTrdo

  • abgesagt: 05.05.2022 Lily Konigsberg

    Leider musste die Europatour von Lily Konigsberg aus persönlichen Gründen abgesagt werden. Ticketkäufer:innen bekommen in den kommenden Tagen ihr Geld automatisch zurückerstattet.  

    Lily Konigsberg
    : Sängerin, Instrumentalistin, lebenslange Songschreiberin. Seit ihrer frühen Kindheit beschäftigt sich die in Brooklyn geborene und lebende Künstlerin mit Musik. „Im Grunde wurde ich geboren und wollte sofort ein Rockstar werden“, sagte Konigsberg im Juli 2020 gegenüber Pitchfork. Als sie als Teenager einen Battle-of-the-Bands-Wettbewerb gewann, hatte Konigsberg bereits Solokonzerte in Cafés in ihrer Heimatstadt Park Slope gespielt.
    Die neue Platte „Lily We Need to Talk Now „ ist durchweg eingängig, wie vieles von dem poppigen und schnörkellosen Indie-Rock, der sie in den letzten Jahren zu einer festen Größe im New Yorker Untergrund gemacht hat. Ihre Stimme dreht und wendet sich und umspielt ihre cleveren Wortspiele auf neue Art und Weise; es gibt Anklänge an Power-Pop, Pop-Punk und Downtempo-Introspektion, alles gespickt mit augenzwinkernden Ostereiern des Humors.

    Byte.FM, Eldoradio, Dortmunder Kronen & Stadt Dortmund Wirtschaftsförderung präsentieren:
    05.05.2022 Lily Konigsberg
    subrosa, Gneisenaustr. 56, 44147 Dortmund
    Einlass: 19.00 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis

    VVK: 10 € zzgl. Gebühren, AK: 13 €
    Tickets gibt es exklusiv auf
    https://feinegesellschaft.loveyourartist.store/

  • 13.05.2022 Kami Maltz & Kat Kit

    Kami Maltz Dortmund

    Frisch, frech & fröhlich ist das Wesen der in Israel und Argentinien aufgewachsenen Musikerin Kami Maltz. Mit ihrer brillanten, oft mit Joni Mitchell verglichenen Stimme und ihrem bevorzugten Instrument, der Autoharp, erschafft sie auf der Bühne eine Atmosphäre magischer Wahrhaftigkeit.
    Als Kind einer Familie klassischer Musiker:innen hatte Kami zu Beginn der Zehnerjahre in der experimentierfreudigen Tel Aviver Musikszene ihr musikalisches Coming Out, lebte und arbeitete anschließend sieben Jahre in Brooklyn, bevor sie 2020 zu ihren Wurzeln nach Israel zurückkehrte. Kamis Musik ist sowohl vom Folk der frühen 70er Jahre als auch von zeitgenössischen Musiker:innen wie Joanna Newsom, Sufjan Stevens oder Laura Marling inspiriert. Kami verbindet diese Einflüsse mit der Leidenschaft ihrer zweiten Heimat Argentinien und einer Prise New Yorker Electronic-Vibe zu einem unverwechselbaren Sound. Dennoch ist der Einfluss traditioneller jüdischer Musik stets spürbar und tritt in Kamis frühen, auf Hebräisch gedichteten Liedern deutlich zum Vorschein. Diese ungewöhnliche Symbiose verleiht Kamis Musik einen ganz besonderen Reiz.
    Im Mai 2022 kommt sie erstmals mit ihren Songs nach Deutschland und ihr könnt live dabei sein in der plüschigen Großmarktschänke.

    Kat Kit
    Kat Kit hat durch Peer Pressure mit der Musik angefangen – im Kinderchor gab es nämlich Eis für alle, wenn genug Kids beitreten. Dann ist sie einfach dabei geblieben, schließlich gab es sowieso nicht viel mehr zu tun in dem 500-Seelen Dorf nahe Kaiserslautern. Bis heute hat sich nichts besseres gefunden, sie studiert mittlerweile Popkomposition an der Folkwang Universität der Künste Essen.
    Kats Stimme ist manchmal hauchig-zart wie die von FKA Twigs oder Sabrina Claudio, mal spitz und beißend-kernig frei nach Kate Bush, mal so rau wie ein Kater am Sonntag.  Ruhig, warm, minimal wie Zselas „Ache of Victory“, dann wieder ausbrechend, treibend und kraftvoll.  Ihre Songs entliehen sich Melodiefetzen aus eingängigen Hip-Hop Tracks, handeln vom Unwohlsein sowie der Gemütlichkeit, einen physischen Körper zu bewohnen oder von süßem Obst. 
    Kat Kit ist ein bisschen wie das Gefühl, nach dem Mittagsschlaf ein bisschen zerzaust, aber warm und wohlig aufzuwachen.

    Stadt Dortmund Wirtschaftsförderung, Brodt Foundation, Dortmunder Kronen & Eldoradio präsentieren:
    13.05.2022 Kami Maltz & Kat Kit
    Großmarktschänke, Heiliger Weg 60g, 44135 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis

    VVK: 10 € zzgl. Gebühren, AK: 13 €
    Tickets gibt es exklusiv online auf
    http://feinegesellschaft.loveyourartist.store

  • 03.12.2022 Catt

    Catt Dortmund

    Eine Stimme, die die Zeit anhält. Songs wie ein Leuchten im Wald. CATT macht aus aus scheinbar kleinen Geschichten universelle Erzählungen über das Jetzt, das Hier, das Sein. Musik als Hoffnung, Klavierballaden voll strahlender Klarheit, ein neuer Entwurf von Pop, voller Tiefe, voller Funkeln.
    Aufgewachsen in einem Drei-Häuser-Dorf in Norddeutschland zwischen Wald, Feldern, klassischer Klavierausbildung und Posaunenchören, umgab CATT die Musik von Kindesbeinen an. Bevor sie richtig sprechen konnte, sang sie. Heute wechselt sie mühelos zwischen den Instrumenten, begeistert sowohl in Solo-Konzerten als auch mit Band mit einer immensen Musikalität und Spielfreude.
    Das Debutalbum „Why, Why“ und die Nachfolge EP mit Akustik-Versionen fanden ihren Weg in zahllose Ohren und Herzen und überschwängliche Rezensionen. Die Termine der dazugehörigen Tour hinterließen ein begeistertes Publikum. Auch 2022 wird CATT wieder live zu sehen sein. Mit neuen Geschichten, mit neuen Liedern. Um für einen Abend lang die Zeit anzuhalten.

    Feine Gesellschaft präsentiert: 
    03.12.2022 CATT
    domicil, Hansastr. 7-11, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
    VVK: 20 € zzgl. Gebühren
    Tickets kaufen

  • 12.05.2022 Bernd Begemann

    Bernd Begemann Dortmund

    Bernd Begemann, Mit-Erfinder der Hamburger Schule, stilbewusstester Musik-Connaisseur der Hansestadt, unterschätzter Gitarrist und unerreichter Bühnen-Entertainer, ist zurückgekehrt. Um das einzufordern, was ihm rechtmäßig zusteht…

    Im Mai 2022 können wir endlich unser abgesagtes Konzert nachholen. Die neue Show findet jetzt in der Großmarktschänke statt. Ein Ort, der passender nicht sein könnte.

    Stadt Dortmund Wirtschaftsförderung & Dortmunder Kronen präsentiert:
    12.05.2022 Bernd Begemann
    Großmarktschänke, Heiliger Weg 60G, 44135 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G+-Nachweis

    VVK: 12 € zzgl. Gebühren, AK: 15 €
    Tickets gibt es exklusiv online auf
    http://feinegesellschaft.loveyourartist.store

  • 13.01.2022 Mini Trees (abgesagt)

    Leider musste das Konzert von Mini Trees abgesagt werden. Ticketkäufer:innen wird das Geld automatisch zurückerstattet. Wir versuchen Mini Trees im Herbst 2022 nach Dortmund zu holen. 

    Lexi Vega alias Mini Trees hat schon einiges miterlebt in ihrem jungen Leben. Zum Glück hat sich sich nie unterkriegen lassen und all die Erlebnisse in wundervolle Indie-Songs verwandelt. Seit uns diese Künstlerin von einem befreundeten Booker angeboten wurde, wussten wir, dass wir für ein Konzert mit ihr einen für uns ganz besonderen Ort finden müssen um unser Comeback als Konzertorganisatoren zu feiern. Kurzerhand sind wir mit nem Zollstock ausgestattet ins Sissikingkong geschlurft und haben die Kegelbahn vermessen, ein paar Dortmunder Kronen getrunken und weitergesponnen. Jetzt haben 35 Menschen die Möglichkeit mit uns eine Soloshow von Mini Trees, die zuletzt in den USA mit Julien Baker zusammen Konzerte gespielt hat, auf der Kegelbahn des neuen Sissikingkong zu sehen.

    13.01.2022 Mini Trees (Solo)
    Sissikingkong Kegelbahn, Essener Str. 10, 44139 Dortmund
    Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr
    Zutritt nur mit gültigem 2G-Nachweis

    >> Das Konzert ist restlos ausverkauft <<

     

     

    Präsentiert von:

  • 21.07.2021 Sommer am U: Loki

    Hinter LOKI steckt Songwriter und Produzent Marc Grünhäuser. Mit der Künstlerin Anna Balthasar hat er bereits eine EP veröffentlicht. Der Song „The Girl With No Eyes“ wurde zu einem kleinen Underground-Hit in der Folktronica-Szene und führte schließlich zu einer Auszeichnung bei den popNRW Awards in der Kategorie Newcomer. Mittlerweile ist LOKI zur Band gewachsen und hat die bereits die zweite EP „Intimacy“ veröffentlicht.

    DJ Turtleneck: O.C. California DJ Set

    Nach längerer Pause buddelt sich DJ Turtleneck diesen Sommer am U wieder aus dem Sand und bringt die frisch sortierte CD-Sammlung mit. Im CD-Player landen die tanzbaren Songs des Soundtracks der Erfolgsserie O.C. Califorina, Musik der im Bait Shop auftretenden Bands und passende Indierock-Songs aus den Jahren 2003 – 2007. Modest Mouse, Beck, The Futureheads, Eels, Gorrilaz, LCD Soundsystem, The Subways, The Dandy Warhols, uva.

    21.07.2021 Sommer am U: Loki + DJ Turtleneck
    Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

    Der Eintritt ist frei. 

  • 22.07.2021 Kultursommer Witten: Walking On Rivers, C’est Karma

    Walking On Rivers haben den Sountrack zum lauen Sommerabend. Auf ihrer neuen EP „Time To Lose Control“ präsentieren sie ihren Indie-Folk, der live umso mehr zündet. Hochmelodische Songs, hymnisch, getragen – aber mit Wumms. Die Songs mäandern zwischen dem atmosphärischen Gitarrensounds, Mitwippfüßen und einem roh geschliffenen Pop-Glanz. 

    Gerade mal 19 Jahre ist Karma Catena aus Luxemburg – und was eine au ergewöhnliche Persönlichkeit. Gesegnet mit einer umwerfenden Stimme liefert die junge Künstlerin einen einzigartigen Ansatz für alternativen Pop. Engagiert in sozialen und politischen Themen meldet sich C’est Karma zu Wort, außerdem ist sie an der Organisation der Klima-Schulstreiks in ihrer Heimatstadt beteiligt. Sie möchte als relevante Stimme unter den aufstrebenden jungen Künstler*innen anerkannt werden, die etwas verändern wollen.

    Mit der 70er Jahre Brille und dem amtlichen Schnorres über dem verschmitzten Grinsen ist Max Gyver einer der umtriebigsten Hosts im Ruhrgebiet. Doch auch hinter dem Pult legt er in seinen 1ern eine flotte Performance hin. Ob im Club oder als Live-DJ auf der großen Bühne, Max Gyver treibt der verspießten Jugend die Karos aus dem Hemd.

    22.07.2021 Kultursommer Witten:
    Walking On Rivers, C’est Karma
    + Max Gyver DJ-Set
    Kultursommer, Bergerstraße 25, 58452 Witten
    Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

    >> Tickets kaufen <<

  • 05.08.2021 Kultursommer Witten: Joco, Frère

    JOCOs zweistimmiger Gesang ist unverwechselbar, ihre bildreichen Kompositionen gehen in die Tiefe. Josepha Carl (Gesang, Drums, Gitarre) und Cosima Carl (Gesang, Piano, Gitarre) überzeugen mit sparsamer Größe und ihren schwerelos fließenden Stimmen. Live erschließt sich der ganze Zauber der beiden Schwestern. Hautnah kann man spüren, wie ihr unverwechselbarer Harmoniegesang, ihre sparsame und gleichzeitig kraftvolle Instrumentierung und ihre ideenreichen Texte zu etwas Magischem werden, wie ihre Musik berührt, mitreißt und in die Tiefe geht.

    Die Geschichte von Frère beginnt in den Outlands des Ruhrgebiets unter der Obhut seiner Post-68er-Eltern. Zwischen U-Bahn-Stationen und schalem Bier beginnt Alexander Körner, wie Frère mit bürgerlichem Namen heißt, seinen Alltag musikalisch niederzuschreiben. Tristesse verwandelt sich in lautgemalte Worte, Gelassenheit und unaufgeregter Vertrautheit. 

    Bekannt aus der Trompete, Bochum: Ausgelassene Stimmung, offene Atmosphäre und lautstarkes Mitsingen haben bei dieser Party Tradition. Bekannte treffen auf aktuelle Hits. Seit Beginn ist Martin Staeckling mit als DJ dabei und bringt durch seine langjährige Erfahrung bei Partys wie The Beat oder der Native Kontinuität auf den Dancefloor. 

    05.08.2021 Kultursommer Witten:
    Joco, Frère
    + Königskinder & Rebellen DJ-Set
    Kultursommer, Bergerstraße 25, 58452 Witten
    Einlass: 18.30 Uhr, Beginn: 19.30 Uhr

    >> Tickets kaufen <<

  • 06.08.2021 Sommer am U: Johanna Amelie

    März 2020, Lockdown: Die Sängerin und Produzentin Johanna Amelie arbeitet an ihrem Album. Diese Songs über den Zauber von Anfängen klingen sphärisch, verspielt, aufbrausend. Mal sind Synthesizer und verhallte E-Gitarren zu hören, dann Klaviere und Geigen oder Omnichord und Gäste wie Lùisa, Moritz Krämer, Alin Coen und Tristan Brusch. Seit 2014 veröffentlicht und spielt Johanna Amelie Musik. 2020 spielte Johanna Amelie einige Open Air Konzerte – zusammen mit der Höchsten Eisenbahn und Daniel Benyamin (Sea & Air). Sie ist Solo-Künstlerin, sieht sich aber nicht als Einzelkämpferin. Zusammen mit Kolleginnen organisiert Amelie das monatliche V-Breakfast, ein Treffen, das den Austausch von Künstlerinnen in der Musikszene Berlins fördert.  

    DJ Turtleneck: Feelbad Indie DJ Set

    Einmal alles rausschreien und danach ist‘s dann wieder gut, denn nach Regen folgt Sonnenschein. DJ Turtleneck is back und spielt euch emotionale Schlechte-Laune-Songs, damit ihr euch im Anschluss wieder besser fühlen könnt. Mit Radiohead, Bright Eyes, Rocky Votolato, Elliott Smith, Waxahatchee, Daughter, Dillon, Sun Kil Moon, …

    06.08.2021 Sommer am U: Johanna Amelie + DJ Turtleneck
    Dortmunder U, Leonie-Reygers-Terrasse, 44137 Dortmund
    Einlass: 19.30 Uhr, Beginn: 20.00 Uhr

    Der Eintritt ist frei.